Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Finanzierung der Fraktionsarbeit

Die Finanzierung der Fraktionsarbeit setzt sich zusammen aus Zuschüssen an die Fraktion und den Aufwandsentschädigungen der Stadträte.

Die Zuschüsse an die Fraktion betragen 150 EUR je Stadtratsmitglied, im Falle der Fraktion DIE LINKE also insgesamt 900 EUR. Davon wird die Geschäftsführung der Fraktion finanziert.

 

Dazu kommen:

Grundbetrag: 40,00 €/Monat pro Stadtratsmitglied,  Sitzungsgeld Stadtrat oder beschließender Ausschuss: 50,00 €/Sitzung/Mitglied, Sitzungsgeld beratender Ausschuss: 20,00 €/Sitzung,  Funktionszulage für Ausschussvorsitzende: 50,00 €/Monat, Zulage für die Vertretung des Ausschussvorsitzenden in den beratenden Ausschüssen: 15,00 €/Sitzung

 

Quelle: Beschlüsse Nr. 802-04 und 803-04 des Stadtrates der Kreisfreien Stadt Görlitz vom 27.05.2004, Amtsblatt der Kreisfreien Stadt Görlitz 12/2004, Seite 30

Beschluss Nr. 506-07 des Stadtrates der Kreisfreien Stadt Görlitz vom 26.04.2007, Amtsblatt der Kreisfreien Stadt Görlitz 11/2007, Seite 23

Finanzierung der Fraktionsarbeit als PDF